Doggenportrait...

                                          ... einmal anders

 


     

       

        

 

Doggenfreunde der Deutschen Dogge Mausi

 

 

Unter der Rubrik Doggenfreunde wollen wir nun 2 Deutsche Doggen vorstellen, die wirklich sehr gute Freunde von unserer Mausi sind. Beide Doggen sind "richtig" gezüchtete Doggen und wurden von den Haltern vom Doggenzüchter gekauft. Es handelt sich also nicht um irgendwelche geretteten Doggen, sondern um ganz normale Hunde, die Mausi begegnet sind.

Einer der beiden Hunde ist nicht mehr in unserer Nähe und wir haben auch leider keinen Kontakt mehr. Das ist die Doggenhündin Jenny. Sie war aber die beste Freundin von unserer jungen Dogge Mausi, als wir noch in einer anderen Gegend wohnten. Wir sind extra immer mal zum Spielen ein paar Dörfer weiter gefahren. So konnten sich die beiden Doggenhündinnen ordentlich austoben.

Hier geht es zur Deutsche Dogge Jenny

Jenny

Der zweite Hund ist der Doggenrüde Baby, den Mausi erst nach unserem Umzug kennengelernt hat. Da war unsere Dogge schon 4 Jahre alt. Das war klasse, dass wir hier sofort wieder einen Artgenossen gleicher Rasse getroffen hatten. Dogge Baby wohnt sogar in der gleichen Straße. Praktischer geht es ja kaum. Schon lustig, wenn man mit zwei so großen Hunden, wie einer Dogge, unterwegs ist, wobei eine Mausi und der andere Baby heißt ;o)

Hier lang geht es zum Doggenrüden Baby

Baby

Für Mausi ist es natürlich ganz toll, dass eine Dogge in der Nähe wohnt, denn Hunde erkennen ihre eigene Rasse sehr wohl.

 

 

..
  copyright © www.doggenportrait.de - Alle Rechte vorbehalten
 
Home     Kontakt    Impressum/Datenschutz     Dogge Mausi     Doggen allgemein     Doggenschicksale     Doggenfreunde
Empfehlungen                  Tier und Diverses                 Tierische Bauten


 
   
  Der artverwandte Irish Wolfhound